Pressemitteilung

Paderborn, 17.01.2002

PAVONE bringt PAVONE Enterprise Office 5.5 auf den Markt

PAVONE Enterprise Office 5.5 ist eine branchenunabhängige, sofort einsetzbare Lösung für die effiziente Unterstützung von Büroorganisation. Eine stark verbesserte Benutzerführung sowie viele neue Funktionen vereinfachen und systematisieren in der aktuellen Version die Verwendung der herausragenden Merkmale dieser Lösung.

Die Dialogboxen in den verschiedenen Anwendungsgebieten (Bürokommunikation, Adress-, Korrespondenz- und Workflow-Management) wurden in ihrer Anzahl deutlich reduziert. Durch übersichtliche Register sind sie erheblich transparenter und einfacher gestaltet. Konfigurierte Hilfe-Datenbanken sind direkt von der Anwendungsdatenbank zugreifbar. Verfärbungen der Aktionsleiste bei der Aktionswahl unterstreichen die ausgereifte Ergonomie der Applikation.

Der gesamte Schriftverkehr erweist sich durch zahlreiche neue Funktionen als besonders intuitiv und komfortabel. Mittels eines Briefassistenten wird der benutzerdefinierte Aufbau von Briefen sowie die Erstellung von Teilen des Inhalts über Textvorlagen erheblich vereinfacht. Die Übernahme von Vorgabewerten aus dem Adressdokument und dem persönlichen Einstellungsdokument des aktuellen Benutzers erfolgt systematisch mittels Vererbungsmechanismen

Im Adressmanagement können Adressen nunmehr als CSV-Datei exportiert bzw. importiert werden. Neue Felder (Auswahlmöglichkeit der Geschäftssprache für jede Adresse, Unterscheidung zwischen Zustell- und Postfach-Anschrift usw.) ermöglichen dabei eine detaillierte und übersichtliche Adressenerfassung.

Die Serienbrieffunktionalität wurde erheblich vereinfacht. Die Begrenzung der Adressen pro Adressliste wurde aufgehoben. Adressen sind nicht nur nach Organisation oder Person, sondern auch nach Postleitzahlen sortier- und ausdruckbar. E-Mail-Adressen in der Serienbriefadressenliste können auf Vollständigkeit überprüft und fehlende Daten markiert werden. Die Protokollierung von Ergebnissen der verschickten E-Mails sowie Markierungen der entsprechenden Ergebnisse in der Adressenliste erweisen sich als besonders hilfreiche Funktionen bei der Nutzung von Serienbriefen. Mittels Test-Druck oder Test-E-Mails, die an die eigene E-Mail-Adresse gesendet werden, erfolgt eine Vorschau.

Die Schnittstelle zu Microsoft Office, PAVONE OfficeGateway, wurde erweitert und ermöglicht jetzt auch neben Microsoft Word und Microsoft Excel die Verwendung von Microsoft PowerPoint. Tabellen werden mit der überarbeiteten Vorschau-Funktion übersichtlich angezeigt.

Bestimmte Dokumente aus PAVONE Enterprise Office 5.5 können mittels Synchronisation in lokale Datenbanken kopiert und abgeglichen werden. Der Abgleich mit PDAs wird dadurch gewährleistet.

Der neueingeführte PAVONE ProcessViewer verschafft dem einzelnen Beteiligten von umfangreichen Geschäftsprozessen oder Ad-hoc-Workflows eine übersichtliche grafische Orientierung. Workflow-Bearbeiter können sich schnell einen Überblick über den aktuellen Stand sowie die Historie des laufenden Workflows verschaffen. Ein weiteres Highlight im Bereich der Workflow-Funktionalität sind die abspeicherbaren Ad-hoc-Workflows. Damit können immer wiederkehrende Aufgabenfolgen einfach aufgelistet und aufgerufen werden.

Informationen zu PAVONE Enterprise Office 5.5 können unter www.pavone.de/enterpriseoffice55 abgerufen werden.




Pressekontakt:
PAVONE AG
Claudia Lichtenfeld
Technologiepark 32

D-33100 Paderborn

Fon: +49 (0) 5251-3102-0
Fax: +49 (0) 5251-3102-99
E-Mail: clichtenfeld@pavone.de


Informationen für Leser und Endkunden:
PAVONE AG
Technologiepark 32

D-33100 Paderborn

Fon: +49 (0) 5251-3102-0
Fax: +49 (0) 5251-3102-99
E-Mail: info@pavone.de
www.pavone.de



Hintergrundinformationen PAVONE AG
Die PAVONE AG mit Hauptsitz in Paderborn wurde 1994 gegründet und ist einer der führenden Anbieter teamorientierter Standardwerkzeuge und Business-Lösungen für Prozess-, Projekt- und Knowledge Management auf Basis der Groupware-Plattform Lotus Notes/Domino. Zusätzlich bietet der IBM Premier Partner mit langjähriger Projekterfahrung ein vollständiges Dienstleistungsspektrum von der Geschäftsprozessanalyse bis zur erfolgreichen Einführung maßgeschneiderter Lösungen an. Beratung, Schulung, Support sowie die Integration der Anwendungen in bestehende operative IT-Landschaften von Kunden runden das Angebot ab
.

Zurück