FrontRange Solutions präsentiert auf der CeBIT 2001 seine neuesten CRM- und Helpdesk-Lösungen für den Mittelstand

FrontRange Solutions, ein führender Anbieter von Vertriebs-, Marketing- und Service-Support-Software präsentiert auf der diesjährigen CeBIT 2001 in Hannover (22. bis 28. März) im UK-Pavillion in Halle 1, Stand 7K4L5 sein neuestes Lösungsportfolio. Vorgestellt werden die deutsche und englische Version der Helpdesk-Lösung Heat 6.01, HEATsos sowie iHEAT und HEAT Self Services. Gezeigt werden auch die CRM-Lösungen GoldMine 5.0 (Standard) und GoldSync sowie GoldMine FrontOffice 2000 for Sales & Marketing und GoldMine FrontOffice 2000 Service & Support. Die Produkte von FrontRange ermöglichen kleinen und mittelständischen Unternehmen einen kostengünstigen Einstieg in eCRM-Lösungen auf High-End-Niveau.


Optimaler CRM-Einstieg mit GoldMine 5.0

GoldMine 5.0 in der Standard-Version ist eine kostengünstige Management-Lösung für Klein- und Einzelunternehmen sowie Vertriebsniederlassungen zur Optimierung sämtlicher Kundenkontakte. Die Software bietet einen kostengünstigen Einstieg in ein zeitgemäßes CRM-System und enthält zahlreiche Vertriebs- und Marketing-Funktionalitäten, die für gewöhnlich erst in preislich deutlich höher angesiedelten Lösungen zu finden sind. Wächst das Unternehmen, kann GoldMine 5.0 durch Migration auf GoldMine FrontOffice 2000 zum umfassenden CRM-System mit umfangreichen Service- und Support-Funktionalitäten ausgebaut werden. Mit dem Kommunikations-Tool GoldSync 5.0 wird zusätzlich der Datenaustausch zwischen allen Team-Mitgliedern vom Homeoffice zum Außendienst erleichtert.


Perfekte Helpdesk-Funktionalität mit HEAT 6.01, iHEAT und HEAT

Self Service HEAT 6.01 ist die neueste Version der einfach und schnell zu installierenden internen Helpdesk-Lösung mit leistungsstarken Service- und Support-Funktionalitäten sowie Zugriffsmöglichkeiten über das Web. Ebenso wie die anderen Lösungen aus dem Programm von FrontRange berücksichtigt Heat 6.01 besonders die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen. Helpdesk-Anwender können mit dem Modul iHEAT von überall auf die Applikation zugreifen und über das Modul HEAT Self Service eine deutliche Kosten- und Arbeitserleichterung erzielen. Dieses bietet eine intuitive und einfach zu handhabende Benutzeroberfläche, die es Endanwendern ermöglicht, Service-Anfragen einzugeben und deren Status extern über das Web zu überprüfen. Für den zukünftigen Ausbau von IT-Helpdesks stellt FrontRange darüber hinaus die Service-Optimierungs-Lösung HEATsos vor.


CRM by FrontRange: Front Office 2000 Sales & Marketing / Service & Support

Mit der CRM-Lösung GoldMine Front Office 2000 bietet FrontRange eine leistungsfähige eCRM-Lösung für den Mittelstand. Front Office 2000 bietet Sales-, Marketing- und Business-Funktionalitäten sowie die Unterstützung von Microsoft SQL Server in der Version 7.0. Die Software wird in zwei Versionen angeboten, für Sales & Marketing sowie für Service & Support. Die Version Sales und Marketing bietet umfassende, leicht zu handhabende Tools für die Bereiche Verkauf, Telesales, Marketing und Verkaufsmanagement. Für Verkäufer im Innen- wie im Außendienst enthält das Produkt Features zum Kontakt-, Account- und Opportunity-Management, Quoten- und Verkaufsvorhersagefunktionalitäten, Aufgabendelegation und -management sowie die Möglichkeit zur Datensynchronisation mit anderen Lokationen. Front Office 2000 Service und Support enthält leistungsstarke Tools, die Call-Center-Agents in die Lage versetzen, Kundenbelange schnell zu adressieren und zu lösen. Das Produkt verfügt über Vorfallszuordnung, Eskalations-, Tracking- und Reporting-Features, Problemmanagement und Lösungskapazitäten. Dazu kommen außerdem Funktionalitäten wie Service Level Agreements und Garantie- und Kontaktmanagement-Tools.

FrontRange Solutions, gegründet 1989, ist ein führender Anbieter von Vertriebs-, Marketing- und Service-Support-Software. Die Front-Office-Lösungen ermöglichen es kleinen und mittleren Unternehmen die Prozesse im Marketing, Vertrieb sowie Kundenservice durch Web-basierte Anwendungen zu automatisieren. Mit der Unterstützung von mehr als 2.000 VARs nutzen bereits über 800.000 Anwender weltweit Software von FrontRange. Der Stammsitz von FrontRange Solutions liegt in Colorado Springs, Colorado. Die Zentrale für den zentraleuropäischen Bereich befindet sich in Unterschleißheim bei München. Die Website des Unternehmens ist unter www.frontrange.de verfügbar.

FrontRange Solutions Deutschland GmbH
Karl-Heinz Vogelsang
Einsteinstr. 14
D-85716 Unterschleißheim

Tel: +49 89 31 88 3 0
Fax: +49 89 31 88 3 100
E-Mail: karlheinz.vogelsang@frontrange.com

Zurück