J.D. Edwards setzt bei der Planung von Mitarbeiterressourcen auf "Intelligent Planner"

PSA-Lösung von Augeo bringt für den C-Commerce-Spezialisten höhere Profitabilität und ermöglicht besseren Kundenservice

Auch J.D. Edwards setzt jetzt auf Augeo Software. Der Spezialist für Collaborative Commerce koordiniert ab sofort die Aufträge und den Einsatz seiner 1.500 Mitarbeiter starken Client Service Division mit "Intelligent Planner". Damit bietet J.D. Edwards die Software für Professional Services Automation (PSA) nicht nur im Rahmen seines Leistungsportfolios an, sondern nutzt die Augeo-Lösung auch selbst. "Intelligent Planner" bildet die Wertschöpfungskette von Service-Organisationen ab, schafft Überblick über das gesamte Projektportfolio großer dezentraler Unternehmen und ermöglicht die gleichmäßigere Auslastung aller Fachkräfte.

Die Augeo-Lösung automatisiert die Kernprozesse des weltweit tätigen Kundenservices von J.D. Edwards. Ziel ist dabei das möglichst effiziente Zusammenspiel der Mitarbeiter und die noch zügigere Bearbeitung von Kundenanfragen. Langfristig sollen durch die PSA-Lösung die Gewinne und die Profitabilität der Consulting-Leistungen des Geschäftsbereichs steigen. Dabei ermöglicht "Intelligent Planner" die genaue Planung aller vorhandenen Kapazitäten an den verteilten Standorten und zeigt freie Ressourcen im Unternehmen an. Bei Planungsänderungen und der Verschiebung von Prioritäten unterstützt die PSA-Lösung die Strategen von J.D. Edwards dabei, Ressourcenzuteilungen kurzfristig zu ändern. Auch Controlling-Aufgaben lassen sich mit "Intelligent Planner" durchführen: Sämtliche Finanzdaten werden zusammengeführt und übersichtlich dargestellt, so dass jederzeit Ist-Soll-Analysen möglich sind.

"Die Entscheidung für Augeo fiel eindeutig aus. Wir haben keine andere PSA-Lösung auf dem Markt gefunden, die ein so breites Spektrum an Funktionen bietet. Und für unseren global agierenden Kundenservice kam nur die beste Lösung und kein 'me-too'-Produkt in Frage", erklärt Laura Couillard, Director of Global Services Operations bei J.D. Edwards. "Beispielsweise war für uns wichtig, dass die Lösung in mehreren Sprachen einsetzbar ist und mit unterschiedlichen Währungen arbeiten kann. Aus unserer Sicht werden andere Anbieter von PSA noch Jahre brauchen, bis sie ein ähnlich ausgereiftes Produkt mit so umfangreichen Features anbieten können."

"Um den Anforderungen an Kundenorientierung und Qualität zu genügen, können Unternehmen oft genug nur noch reagieren. Das PSA-Konzept dagegen hilft Unternehmen dabei, die Richtung ihres Handelns aktiv zu bestimmen", sagt Ernst Jilderda, President und Chief Executive Officer von Augeo. "Industriebetriebe nutzen längst ERP-Systeme, um ihre Abläufe zu optimieren. PSA ist das Pendant zu ERP speziell für die Dienstleisterbranche. Unsere Lösung sorgt dafür, dass Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Das spart wertvolle Zeit und Kosten. J.D. Edwards wird deshalb schon nach wenigen Monaten einen Return on Investment erzielen."

Informationen zur AUGEO Software GmbH:

Augeo Software GmbH ist einer der führenden Anbieter von Professional Service Automation-Lösungen für das Management intellektueller Ressourcen. Mit dem Intelligent Planner können dienstleistungsorientierte Unternehmen (Professional Service Organisations) den Ressourceneinsatz in allen Kundenprojektphasen von der Planung bis hin zur Abrechnung optimieren. Ziel ist dabei die Steigerung der Effektivität und der Gewinne von Dienstleistungsunternehmen, insbesondere aus dem IT-Umfeld. Gegründet 1991 in Europa, befindet sich das Headquarter von Augeo im niederländischen Barneveld. Weitere Niederlassungen mit insgesamt 70 Mitarbeitern bestehen in den USA, Frankreich, Benelux, England und Kanada. Intelligent Planner befindet sich in über 150 Unternehmen weltweit im Einsatz. Zu den Referenzkunden zählen unter anderem DaimlerChrysler, die Bausparkasse Schwäbisch Hall, Viterra, KarstadtQuelle, Systematics, AXA, France Telecom Cable und Fortis. Die Niederlassung von Augeo Software für Central Europe befindet sich in München. Im Geschäftsjahr 1999 erzielte Augeo einen Umsatz von sechs Millionen Dollar. Für Ende 2000 plant Augeo den Börsengang.

Augeo Software GmbH
Helmuth S. Merkel
Garmischer Straße 10
80339 München
Tel.: 089 - 500 30 4-0
Fax: 089 - 500 30 4-44
E-Mail: helmuth.merkel@augeo.com
Internet: http://www.augeo.com

Zurück